Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Eintrag von 2018-02-28 17:20

2018-02-28 17:20
Zum tausendsten Mal kann man sich wieder Sozialismus in Aktion anschauen, diesmal in Südafrika. Erst wird gegen die Produzenten gehetzt, dann werden diese unter dem Jubel der Masse enteignet - und nur kurze Zeit später beklagen die Sozialisten die zwangsläufig noch größer gewordene Not. Der Irrglaube, dass der Staat der bessere Produzent wäre, ist auch nach Tausenden von Gegenbeispielen in allen Erdteilen ungebrochen. Noch mehr Verstaatlichung soll die Probleme lösen, die durch ständige staatliche Einmischung überhaupt erst entstehen.

In Südafrika hat die überwältigende Mehrheit des Parlaments gestern die Hungersnot beschlossen.

In München verschlimmern die Stadträte aller Parteien (außer uns) nach exakt dem gleichen Muster die Wohnungsknappheit.

Südafrika: Abgeordnete stimmen für Enteignung von Farmen

Zur Erinnerung, Teil 1:
Anonyme Meldeplattform gegen "Zweckentfremdung"

Zur Erinnerung, Teil 2, Video:

Quelle (mp4): http://www.fs-blog.de/imga/baldestrasse.mp4

Diesen Eintrag bei Facebook kommentieren

Voriger Eintrag <-   Ganzen Monat zeigen   -> Nächster Eintrag
Kontakt   |   Über das FS-Blog   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed