Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Eintrag von 2017-08-16 21:06

2017-08-16 21:06
Zurück aus dem Urlaub.

Mitten im Sommerloch hat es eine sehr wichtige Nachricht in die Medien geschafft: Das Verfassungsgericht hat nun doch Bedenken zu den Anleihekäufen der EZB! Die EZB "kauft" die Anleihen der EU-Staaten, was bekanntlich nichts anderes als Staatsfinanzierung durch die Notenpresse ist. Jeder weiß es, jeder weiß auch, dass dies ein Verbrechen am unteren Mittelstand ist. Gerade die Nicht-wirklich-Superreichen werden durch diese Inflationspolitik um die Früchte ihrer Arbeit betrogen. Vermögensbildung und gesellschaftlicher Aufstieg werden für alle, die nicht zu den Inflationsprofiteuren gehören, drastisch erschwert. Bisher hat sich aber noch kein Gericht gefunden, das diesem offensichtlichen billionenschweren Unrecht entgegengetreten wäre.

Das könnte sich nun ändern. Eine Klage von u.a. Bernd Lucke und Peter Gauweiler zwingt die Merkelanten jetzt entweder zur Wahrheit (unwahrscheinlich) oder zum noch offensichtlicheren Lügen (leider sehr wahrscheinlich).

Bundesverfassungsgericht lässt EZB-Anleihekäufe vom EUGH prüfen

Wählt AfD. Nicht, weil das etwas verbessern könnte, sondern damit Ihr in diesen Zeiten sauber bleibt.

Diesen Eintrag bei Facebook kommentieren

Voriger Eintrag <-   Ganzen Monat zeigen   -> Nächster Eintrag
Kontakt   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed