Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Eintrag von 2016-05-26 15:48

2016-05-26 15:48
"Flüchtlingsboot als Altar" - Das kommt dabei heraus, wenn christliche Würdenträger nicht das Evangelium verbreiten, sondern die Linksreligion. So weit, so eindeutig, auch für Atheisten wie mich. Dennoch bleiben Fragen.

Sollte dieses neue alte Kultobjekt nicht golden angemalt werden? Und kam das in früheren Jahrtausenden nicht eher in Kalbs- als in Bootsform daher? Und wie viele Christen wurden eigentlich aus diesem Einwandererboot von ihren muslimischen Mitreisenden über Bord geworfen und ertränkt?

Aber was soll's - nachdem es evangelische Gemeinden gibt, die ohne Scham Mohammedgeburtstag feiern, ist es nicht mehr überraschend, wenn auch die Katholiken einen ihrer Feiertage an die Linksreligion outsourcen. Vielleicht ist das ja die Ökumene, von der sonst so oft geredet wird.

Flüchtlingsboot als Altar bei Messe in Köln

Interessant dazu auch hier:
Cicero: Die Kirche ordnet sich der Parteipolitik unter

Diesen Eintrag bei Facebook kommentieren

Voriger Eintrag <-   Ganzen Monat zeigen   -> Nächster Eintrag
Kontakt   |   Über das FS-Blog   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed