Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Eintrag von 2017-11-02 20:15

2017-11-02 20:15
Stell' Dir vor, Du bist Tastaturheld im Freiheitskampf für Deinen islamistischen Wunschstaat und zu blöd in einem feierlichen offenen Brief seinen Namen richtig zu schreiben. So ging es gestern Vertretern des "State of Palesine" (sic!).

In einem Brief an alle Stadträte der 5 größten Städte Deutschlands beklagen sich die Palästinenser darüber, dass diese Kommunen neuerdings der antisemitischen Bewegung "BDS" keine Unterstützung mehr geben wollen. Nun, das ist lange überfällig. Auch in München haben schon öfters Veranstaltungen von BDS mit indirekter städtischer Förderung stattgefunden. Ich hoffe, dass die Anstrengungen, dies künftig zu unterbinden, ernst gemeint sind und Erfolg haben.

Der Brief gibt ansonsten die bekannten Punkte der islamischen Seite wieder (die UNO sagt, die EU sagt, und es geht doch um "human rights of Palestinians" usw.). Ich stelle ihn hier nur ein, weil mich das "State of Palesine" im Briefkopf so erheitert hat.

State of Palesine to German City Councils


Diesen Eintrag bei Facebook kommentieren

Voriger Eintrag <-   Ganzen Monat zeigen   -> Nächster Eintrag
Kontakt   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed