Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Eintrag von 2017-10-07 15:30

2017-10-07 15:30
Schweine fliegen, Adolf H. ist ein Linker und Ali S. ein Rechter. Darüber könnte man lachen, doch leider verfolgt die Linke mit dem letztgenannten Unsinn konkrete Ziele:

1. Verschärfung der medialen und gesellschaftlichen Ächtung aller nichtlinken Gedanken und Personen.

2. Erweiterung des Kreises der "Rechten". Nachdem die CSU etliche Jahre den Linken sehr nützlich war, zeigt man nun auch ihr die Folterinstrumente. Entweder Ihr kommt wieder mit den Zehenspitzen an die Linie, oder Ihr werdet ab sofort in allen Medien in einem Atemzug mit Ali S. genannt.

3. Weitere Politisierung von Polizei und Justiz. Ermittlungsarbeit und Prozesse sollen weniger der Wahrheitsfindung sondern eher dazu dienen, Druck auf "Rechte" auszuüben (siehe Thema Hausdurchsuchungen).

Und natürlich der Dauerbrenner:

4. Mehr Kohle für den "Kampf gegen Rechts".

All das schimmert in dem taz-Artikel recht deutlich durch.

Ich persönlich erneuere mein gestriges Angebot an die Linken: Wenn der Iraner Ali S. ein Rechter ist - gerne, denn dann ist Adolf H. ein Linker.

taz: Breivik-Fan war selbst Rechtsterrorist

Diesen Eintrag bei Facebook kommentieren

Voriger Eintrag <-   Ganzen Monat zeigen   -> Nächster Eintrag
Kontakt   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed