Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Einträge von 2017-01

2017-01-31 00:00
Hier sind meine Tageseinträge von 2017-01.

--
2017-01-31 13:31 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Was in den linken Trump-Gegnern in den USA wirklich steckt:
"Abgründiger Hass für fünf Dollar"

Tuvia Tenenbom in der Zeit: Abgründiger Hass für fünf Dollar

--
2017-01-30 12:23 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Münchner aufgepasst!

Die Münchner Stadtregierung opfert jede verbliebene Freifläche für Bauprojekte aller Art (z.B. Asylbewerberunterkünfte, aber nicht nur) und ignoriert dabei jeden Anwohnerprotest.
Dagegen kann man jetzt aber etwas unternehmen. Unterstützt das Bürgerbegehren "Grünflächen erhalten!" mit Eurer Unterschrift!

München: Grünflächen erhalten!


Link ohne Umlaute (empfohlen):
http://www.gruenflaechen-erhalten.de/

Link zur Umlaut-Domain:
http://www.grünflächen-erhalten.de/

--
2017-01-27 12:21 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Zum 27. Januar.
Jüdische Frauen gestern und heute


--
2017-01-26 12:18 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Warum es höchste Zeit für Trump war - 3 aktuelle Gründe:
Palästinenser-Subvention, Islamistin als Chefin und Psychopathin als Hauptrednerin der großen Anti-Trump-Demo.

Mehr in dem ganzen Artikel dazu.

--
2017-01-25 12:16 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die geschenkten Menschen akzeptieren die geschenkten Führerscheine - wenn das nicht Grund für eine Jubelmeldung ist!

Fahrschulen freuen sich über Interesse der Flüchtlinge

--
2017-01-23 12:14 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Ich verstehe jeden Oppositionspolitiker, der lieber provoziert als konstruktive Vorschläge zu machen. Wenn man nämlich letzteres tut, geht es einem wie hier, und das bereits auf der Gemeindeebene.

ALFA / LKR im Rathaus München: Pragmatismus bei Verkehrsbauten

--
2017-01-22 12:12 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Prioritäten.

Erdogan vs. Trump


--
2017-01-20 12:09 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

An die Arbeit, Herr Präsident!

Make America Great Again


(Die offizielle Amtseinführung ist heute um 12:00 Ortszeit, also 18:00 bei uns.)

--
2017-01-17 12:09 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Ist es deutschen Journalisten verboten, einfach mal @RealDonaldTrump auf Twitter zu folgen?
Dann müssten sie nicht andauernd Mist schreiben.

--
2017-01-16 14:21 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Na sowas!
Ich hätte gewettet, dass die Berliner Linksregierung ihren kommunistischen Staatssekretär bis zum bitteren Ende herumfuhrwerken lässt. Sozialismus in seinem Lauf, nicht wahr?

Nun aber ist Andrej Holm zurückgetreten (worden). Gut so - aber nur in zweiter Linie wegen seiner Stasi-Vergangenheit und -Gegenwart. In erster Linie ist es gut, wenn der Stadt Berlin seine kommunistische Wohnungspolitik erspart bleibt.

Wohin eine kommunistische Wohnungspolitik, die den Staat als einzigen wesentlichen Akteur im Mietwohnungsmarkt übrig lässt, führt, kann jeder in München besichtigen: Wer hier keine "Sozialkriterien" (z.B. kein Job mangels Deutschkenntnisse, dafür 14 Kinder) vorweisen kann, kriegt von der Stadt nix - und privat gibt's auch nix mehr, denn die privaten Vermieter sind ja schon länger von den Sozen aus dem Markt herausgeekelt worden.

Aber sei's drum, die Nachricht ist gut.

Staatssekretär Holm tritt nach Stasi-Vorwürfen zurück

--
2017-01-16 08:20 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Mal was Schönes: Schlittenfahren am Wallberg, oberhalb des Tegernsees.

Schönen Wochenstart für alle!

Blick vom Wallberg auf den Tegernsee


--
2017-01-12 10:33 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Interessant: Nicht alle Linken machen alles mit.

Kündigung wegen Todenhöfer.

Martin Krauss: Nicht mit Todenhöfer

--
2017-01-11 10:29 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Auch in München passiert in Sachen Abschiebung fast nichts.
Die zuständige Behörde ist unterbesetzt.

Eine Zusammenfassung der Situation und was wir dagegen tun, ist nun auf der Seite der LKR zu finden.

LKR Bayern: Wie die Stadt München Abschiebungen verschleppt

--
2017-01-10 11:47 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Unsere Politiker wollten nicht - aber unser Protest hat gewirkt und jetzt müssen sie doch. Schön!

Brandenburger Tor in israelischen Farben


Zur Unwilligkeit der Politiker auch hier, von Vera Lengsfeld:
Öffentlicher Druck zwingt Politik zum Umdenken

--
2017-01-09 17:39 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die neuen Freunde von Akif Pirincci (nämlich die Antiwestler und Nichtdemokraten rund um das Wischblatt "Sezession") werde ich niemals unterstützen. Akif selbst aber hat bei mir seit Jahren einen Stein im Brett, der noch eine Weile vorhält.

Es gibt nicht viele Leute, die der islamischen "Ehe", ihrer Akzeptanz und milliardenschweren Subventionierung durch das deutsche Sozialsystem und ihrer Glorifizierung durch die deutsche Lumpenpresse noch eine humorige Seite abgewinnen können. Akif aber kann. Genießt!

Der kleine Akif: Bigamie 2.0

--
2017-01-08 17:28 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Zusammen sind wir stärker!

Brandenburger Tor in israelischen Farben


Unterstützt die Petition:
An den Senat von Berlin: Brandenburger Tor in den Farben Israels illuminieren!

--
2017-01-06 18:28 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Ja, wir brauchen mehr "Atlantic Resolve"!

Das bedeutet "atlantische Entschlossenheit" und ist in einer Welt, in der es vor Islamisten, Putinisten und anderen menschenverachtenden Spinnern nur so wimmelt, die einzige Möglichkeit, so etwas wie eine Demokratie am Leben zu erhalten.
Das ist eigentlich sehr leicht zu verstehen. Die Solidarität der Demokratien untereinander ist eine ihrer wichtigsten Waffen.

Ich begrüße daher alle Bemühungen der USA im Rahmen von "Atlantic Resolve" ausdrücklich.

Wer in Deutschland Demokrat ist, begrüßt die militärische Partnerschaft mit den USA und verzichtet auf die Selbstentwürdigung, sich dem starken Mann Wladimir Putin an den Hals zu schmeißen.

In Rumänien: Abrams-Panzer feuert


Quelle für das Bild

--
2017-01-05 14:42 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die Schwarzrotgrünen verteidigen ihre Schützlinge bis zur allerletzten argumentativen Patrone. Dschihad!

Böhmermann macht einen schwachsinnigen Vergleich


--
2017-01-04 22:21 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Liebe Leute, das erste Posting im Neuen Jahr soll etwas Positives sein. Glücklicherweise ist das nicht schwer, lest und genießt:

Donald Trump wird ein sehr guter Präsident

Und ja, das ist DER Laffer! Der Arthur Laffer mit der Laffer-Kurve! Er hat nichts von seinem Durchblick und seinem Feuer verloren. Absolut lesenswert.

Kontakt   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed