Logo

FS-Blog

Das freisinnige Blog von Fritz Schmude.

Einträge von 2016-10

2016-10-31 00:00
Hier sind meine Tageseinträge von 2016-10.

--
2016-10-30 19:21 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Politikervergleich.
Atatürk, Merkel und Clinton

Comparison of politicians, english version.
Atatürk, Merkel and Clinton, english version



--
2016-10-28 09:31 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Dabei wäre Karl Marx relativ zu den heutigen Vulgärsozialisten noch ein Leuchtturm der Wirtschaftskompetenz.

Karl Marx: Hätte ich anständig gearbeitet


--
2016-10-27 20:05 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

:-)

Hitler will Blockflöten einsetzen


--
2016-10-27 20:01 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Eine Provinzposse, die aber tief in die Standards der Münchner Schwarzen, Roten und Grünen blicken lässt: Eine neue Straße am Ostbahnhof wird nach einer Linksextremistin benannt.



--
2016-10-25 07:25 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die "Euro-Rettung" funktioniert so: Die Pleitestaaten der EU geben lustig Anleihen aus, ganz als ob sie immer noch kreditwürdig wären. Natürlich kauft die niemand - außer uns, der EZB! Damit das formal legal aussieht, brauchen die Schrott-Anleihen dafür einen Unbedenklichkeitsstempel von einer Rating-Agentur.

Vor vielen Jahren hatten die Politiker schon die Idee, man könne doch eine politisch korrekte, europäische Rating-Agentur gründen, um nicht mehr von den pöhsen nordamerikanischen Agenturen abhängig zu sein. Diese von Grund auf bösen Kapitalisten könnten ja tatsächlich die Wahrheit über die Kreditwürdigkeit der EU-Staaten veröffentlichen. Es gibt aber noch eine zweite Möglichkeit: Man beruft sich auf eine kleine Klitsche, die den Eurokraten genehme Gutachten verfasst und ignoriert die großen, kapitalistischen Agenturen einfach. Auf diese Weise hätte man nach wie vor "Unabhängigkeit" geschauspielert und der Fisch würde nicht ganz so offensichtlich zum Himmel stinken.

Dass der eher linke Spiegel all dies wahrheitsgemäß berichtet, rechne ich ihm hoch an.

Portugal - wie eine kleine Rating-Agentur die Eurozone stützt

--
2016-10-24 18:20 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Auch die Kriminellen von Calais sind für die Presse immer noch "Flüchtlinge".

Ein nettes Detail ist dann noch die Sorge eines Journalisten, ob der Reiseproviant, den die Herren für die Busreise erhalten, auch halal ist...

Der ganze Kram lohnt nicht zu lesen, ich verlinke ihn hier nur zu Dokumentationszwecken.

Die Welt über die Räumung des Dschungel von Calais

--
2016-10-22 10:52 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die CDU hat so was von fertig, dass einem die Worte fehlen. 19% für diesen Sauhaufen in Meck-Pomm waren offenbar immer noch nicht deutlich genug.

FAZ: CDU zieht Ministerkandidaten zurück, wegen "Like" für die AfD

--
2016-10-21 20:39 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Auf nach Berlin, wer es einrichten kann!
Egal wie man ansonsten über die FDP denkt, diese Aktion ist definitiv zu unterstützen.

31.10.: Freiheit für Raif Badawi!

--
2016-10-20 16:10 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die Verwaltung hat eine Anfrage von uns beantwortet. Die interessante Information, nämlich wie viele abgelehnte(!) Asylbewerber noch hier sind, fehlt. Dass die ganze Anfrage von uns war, lässt dann noch der Merkur unter den Tisch fallen.

Merkur: So viele Flüchtlinge leben derzeit in München

--
2016-10-19 15:47 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Hurra, endlich gibt es noch mehr Wohnraumüberwachung in München: 3 Stellen mehr im öffentlichen Dienst, sowie eine Internet-Seite für Hinweise aus der Bevölkerung.

Bei so viel sozialer Gerechtigkeit tauchten außer ALFA alle Stadtratsgruppierungen (incl. FDP) sofort ab und stimmten der Überwachungsausweitung zu.

ALFA im Rathaus München: Noch mehr Wohnraumüberwachung

Plattenbau in der DDR


--
2016-10-18 19:12 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Video von Claudia Gamon: Wer hier ohne Freihandel ist, der werfe das erste iPhone!

Mit Bussi an alle antiamerikanischen Wirtschaftsignoranten.

--
2016-10-17 10:44 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Zum Wochenstart etwas Positives: Wenn das hier klappt, dann hat Europa in der Weltraumtechnik noch eine Chance.

ESA bereitet Landung auf dem Mars vor

--
2016-10-15 12:17 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Es tut mir körperlich weh, schon wieder den Spiegel zu verlinken, aber es muss sein.

"Die Zeit der runden Tische ist vorbei" sagen die Schwarzrotgrünen. "Jetzt machen wir wieder richtig DDR" hätten sie auch sagen können.

Volker Kauder stellt Facebook Ultimatum

Das Schlimmste an der Entwicklung der letzten Jahre ist, dass die Grundlage der Demokratie, nämlich die Fähigkeit Debatten zu führen oder wenigstens auszuhalten, so sehr unter die Räder gekommen ist. Wenn die offene Diskussion noch funktionieren würde, könnte auch der demokratische Rechtsstaat wieder hergestellt werden. Aber so? Die gewollte Verständnislosigkeit lässt dieses Land immer tiefer in einer neuen Art von Sozialismus versinken.

Zur gewollten Verständnislosigkeit gibt es hier ein nettes aktuelles Beispiel (Video am Ende der Seite):
Kampf gegen Rechts nach Münchner Art

--
2016-10-11 16:06 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Und nochmal die Schach-Frauen: Während die islamophoben Amerikanerinnen sich weigern, das buntikulturelle, bekanntlich üüüberhaupt nicht islamistische Kopftuch zu tragen und die Schach-WM im Iran boykottieren, zeigt die deutsche Teilnehmerin einen klaren Klassenstandpunkt.

Auf in den Iran, das Multikulti-Paradies!

Welt: Wer sich nicht verschleiert, darf nicht ans Brett

(Bitte jetzt nicht die Frau Pähtz fertigmachen. Sie ist nur ein Symbol, nicht die Ursache.)

--
2016-10-09 20:08 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Gestern hatte ich die Ehre, live bei der Verleihung der Lucius-D.-Clay-Medaille dabei zu sein.
Sie wurde dieses Jahr an Friedrich Merz verliehen, der nicht nur wegen seines gesunden Menschenverstandes von den Merkelanten kaltgestellt worden ist, sondern der sich auch seit vielen Jahren für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit und Freundschaft einsetzt.

Vielleicht haben Persönlichkeiten wie Friedrich Merz in einer Nach-Merkel-Zeit wieder eine Chance.

Friedrich Merz


Lucius D. Clay kam 1945 als Besatzungsgeneral nach Deutschland, wurde aber dort zum Schrittmacher der Demokratisierung und der Gründung der BRD und so (vielleicht außer Elvis Presley) zum beliebtesten Amerikaner im Deutschland dieser Zeit.

Sehr schön und motivierend war auch die Rede von Botschafter Emerson (John, nicht Waldo oder Keith):
John Emerson



--
2016-10-09 17:12 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Die regierende Klasse hält inzwischen sogar den Anschein von Rechtsstaatlichkeit für verzichtbar. Das ist nicht nur DDR, das geht über DDR hinaus.
Ich fordere hiermit zum Steuerstreik auf.

FAZ: BAMF stellt bei Passfälschungen keine Anzeige

--
2016-10-07 12:34 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Wirtschaftlicher Analphabetismus und allgemeine Realitätsferne sind in der heutigen SPD die zwei Kernvoraussetzungen für höhere Ämter.

SPD: Die Integrationskosten wurden niemandem weggenommen


--
2016-10-06 18:16 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Nochmal ein Hoch auf die Schach-Frauen!
Sie stehen unbeirrt zur Freiheit - während unsere Politiker den Mullahs in den Allerwertesten kriechen.

Schachspielerinnen: Wir verschleiern uns nicht!

--
2016-10-04 16:09 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Akif Pirincci ist wieder mal für 30 Tage auf Facebook gesperrt.
Stein des Anstoßes war ein wahrheitsgemäßer Artikel, wenn auch in APs bekannter saftiger Sprache. Er heißt "Lieber Aras" und ist noch auf APs Homepage zu finden.

Akif Pirincci: Lieber Aras

Auf Facebook habe ich es nicht gewagt, diesen direkten Link zu posten. Dort habe ich nur den Link zu APs Startseite gepostet. Schließlich will ich nicht, dass mein Hinweis auf die Sperrung ebenfalls gesperrt wird.

--
2016-10-04 13:02 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Entweder Bayern schafft es, sich aus der Berliner Abwärtsspirale zu befreien, oder wir können wirklich alles vergessen.

ALFA: Ratsbegehren zur neuen Startbahn!

Flughafen München


--
2016-10-03 19:57 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Schachspielerinnen boykottieren den Iran, der sie unters Kopftuch zwingen will - Sigmar Gabriel fährt heute(!) extra hin.

Angela Merkel besucht derweil in Dresden den Imam, vor dessen Moscheetüre ein Polenböller gezündet worden war mitsamt seiner Familie, inklusive bekopftuchter Ehefrau. Die Familie der Polin, die in Reutlingen von einem ausreisepflichtigen "Flüchtling" ermordet wurde, hat sie nicht besucht.

So feiert jedes seinen Tag der Deutschen Einheit. (Ich war bissel radeln.)

Hohenschäftlarn


--
2016-10-02 12:53 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Wenn die AfD jetzt zur 99. sozialpopulistischen Partei wird, nähert sie sich für mich der Unwählbarkeit an.

AfD will auch Selbständige und Beamten zur Rentenkasse bitten

--
2016-10-01 15:50 (Direktlink, kommentieren bei Facebook)

Nochmal Kaddor, dieses wunderbare Beispiel einer "liberalen Muslima".

Mit der Waffe in der Hand - was Frau Kaddor unter „liberal“ verbucht

Kontakt   |   Erstellt mit jedit   |   RSS-Feed